Rechtsanwalt Erbrecht

EnterbungPflichtteilPflichtteilsentzug

Pflichtteilsklausel Muster | Vorlage

Wenn Sie selbst ein Testament verfassen wollen, können Sie das Testament so schreiben, wie in dem folgenden Muster, Vorlage.
Hinweis: Bereits geringfügige Abweichungen bei Testamentserstellung können zu gravierenden rechtlichen Folgen führen.

  • Gemeinsames Ehegattentestament

    Im Vollbesitz unserer geistigen Kräfte legen wir, die Eheleute (Ehemann)..…, geboren am…. in…., wohnhaft in…. und (Ehefrau)………., geboren am…. in…., wohnhaft in…. , hiermit Folgendes fest, dies unter ausdrücklichem Widerruf jeglicher früherer testamentarischer Verfügungen:

  • 1. Gegenseitige Erbeinsetzung

    Wir setzen uns gegenseitig zu alleinigen Vollerben ein.

  • 2. Schlusserben

    Unsere zwei Kinder ………., geboren am…. in…., wohnhaft in…. und………., geboren am…. in…., wohnhaft in…., setzen wir hiermit im Falle des Todes des Längstlebenden von uns bzw. im Falle des gemeinsamen Todes zu unseren Schlusserben zu gleichen Teilen ein.

  • 3. Pflichtteilsregelung

    Sollte eines unserer Kinder bzw. deren Abkömmlinge beim Todesfall des Erstversterbenden von uns seinen gesetzlichen Pflichtteil geltend machen, legen wir hiermit fest, dass dann auch beim Todesfall des Letztversterbenden dieser enterbt wird und nur den Pflichtteil erhalten soll. Dann soll der verbleibende Erbteil den anderen Kindern bzw. deren Abkömmlingen zu gleichen Teilen anwachsen.

  • 4. Bindungswirkung

    Der Überlebende von uns ist nach dem Tod des Erstversterbenden ausdrücklich berechtigt, die heute getroffenen wechselbezüglichen Verfügungen zu Ziffer 2 und 3 zu ändern oder aufzuheben und auch anderweitige Verfügungen frei zu treffen.

    (Ort, Datum, Unterschrift Ehemann) 

    Dies ist auch mein letzter Wille.

    (Ort, Datum, Unterschrift Ehefrau)